DE Deutsch EN English

  • Am 05. Juli  findet das Forward Festival zum ersten Mal auch in Hamburg statt. Die besten internationalen und lokalen kreativen Köpfe bieten spannende Einblicke in Ihre Erfolgsgeheimnisse und laden zum Austausch ein.

    superReal ist nicht nur als Aussteller vor Ort, sondern bietet jungen UX-Professionals die Gelegenheit, in einem fundierten Workshop, die Grundlagen Design Systems kennen zu lernen und auf komplexe Projekte anzuwenden.

  • 1281-180703_Forward_Festival.jpg
  • Embrace Modularity. Craft Design Systems.

  • In den letzten Jahren wurde unsere Arbeit immer komplexer. Die Benutzererfahrung muss auf mehr Bildschirmen, mehr Orten und mehr Geräten als je zuvor erfolgreich sein.

    Um dieser Herausforderung zu begegnen, bieten Design Systems eine einheitliche visuelle Sprache und ein zusammenhängendes Ganzes aus Mustern. Indem wir Komponenten in Module zerlegen, die aus winzigen Teilen bestehen, schaffen wir ein flexibles, aber verbundenes Benutzererlebnis.

    Designer sparen Zeit, indem sie sich nicht jedes Mal Gedanken über Details machen, wenn ein digitales Produkt neue Funktionen erhält oder erweitert wird und das interdisziplinäre Team einen viel effizienteren und schnelleren Arbeitsablauf entwickeln kann. Dieser Ansatz bietet uns völlig neue Möglichkeiten, in Designprojekten zusammenzuarbeiten.

  • Workshop am Donnerstag, 5. Juli, 13:00 bis 15:00 Uhr im Millentor-Stadion

  • Der Workshop gibt eine Einführung in Design Systems, ihre Vorteile und Herausforderungen. Um den theoretischen Teil zu illustrieren, wird superReal ein Designsystem vorstellen, das auf einem realen Fall basiert und der in Sketch nach den Regeln des Atomic Design realisiert wurde.

    Alle Teilnehmer sind eingeladen, eine Beispiel-Sketch-Datei herunterzuladen, um einen einfachen Einstieg in ihr eigenes Design-System-Projekt zu erhalten.

    In diesem Workshop können (junge) UX-Profis mit dem Thema Design Systems in Kontakt treten und die theoretischen Grundlagen für den Start ihres ersten eigenen Online-Projekts auf Basis eines Design- Systems erwerben. Das Thema ist auch für Art Directors, Frontend-Entwickler oder Projektmanager aller Ebenen interessant, die mit UX-Designern zusammenarbeiten. Fortgeschrittene Profis sind eingeladen, ihre Erfahrungen mit Design Systems auszutauschen und an der Diskussion teilzunehmen.

    Ticket-Inhaber und Nicht-Ticket-Inhaber können am Workshop teilnehmen.

    forward-festival.com

    Zum Ticket-Kauf

Erfassung von Daten von Google Analytics für diese Webseite deaktivieren